Am Willi si Frau (1990)

Ein heiteres Familienstück in drei Akten
von Max Reimann und Otto Schwarz


Dieses Jahr möchten wir eine Geschichte erzählen, die in dieser oder ähnlicher Form bei uns sicher nicht passieren kann.

Wo gibt es denn hier Väter, die alles besser können und wissen als die Jungen. Ja sogar der Partner der Kinder wird in unserer Geschichte vom Vater bestimmt.

Ist doch verrückt, oder?

Da loben wir unsere Väter, die immer so verständnisvoll und einfühlsam auf die Probleme und Nöte der heranwachsenden Jugend eingehen.

Väter, die immer wieder die eigene Vergangenheit vor Augen haben, wenn sie über die "heutige Zeit" urteilen.

Und wir erzählen eine solche Geschichte. Verrückt, oder?